Sicherheitstraining Kind&Hund

  
Abschlussfoto des Schulhundeseminars vom 19. - 22. Juni 2015

 

Die Bürgerstiftung Herzogenrath engagiert sich bei der Bissprävention

durch „Der blaue Hund“ und „Beißt der?“

 

140.000  Kinder werden in Deutschland jedes Jahr von Hunden gebissen. Gerade Kinder zwischen 3 und 7 Jahren sind besonders häufig betroffen.

Unser Ziel ist es, den Kindergärten und Grundschulen mit „Der blaue Hund“ und „Beißt der?“ Möglichkeiten zu geben, diese erschreckende Zahl zu reduzieren.

„Der blaue Hund“ ist eine Zeichentrickfigur, die von Tierärzten, Kinderärzten, Ethologen, Psychologen, Pädagogen und Künstlern entwickelt wurde. Das Projekt richtet sich an Eltern mit Kindern im Vorschulalter und kann auch von Erzieherinnen und Erziehern eingesetzt werden. Solange der Vorrat reicht, können das im Verlag der DVG Service GmbH erschienene Begleitheft mit interaktiver CD kostenlos über unseren Geschäftsführer bezogen werden. Herr Dr. Mertens ist Blue dog Multiplikator, d.h. er bietet Schulungen für ErzieherInnen und Eltern für den Einsatz des blauen Hunds an.

„Beißt der? – Sicherheitstraining für Kind & Hund“ ist ein von der Münchener Tierärztin und Verhaltensspezialistin  Dr. Hildegard Jung in enger Zusammenarbeit mit Pädagogen  aus dem anglo-amerikanische Projekt „ Prevent  a bite“ modifiziertes,  interaktives Projekt für Kinder der 2. Grundschulklasse.

Am 25. und 26. September 2014 wurde, finanziert durch Spenden zum Geburtstag unseres Geschäftsführers Dr. Heribert Mertens, das erste Seminar mit 15 Teilnehmern von Frau Dr. Jung abgehalten (s. unsere Homepage „Aktuelles“ und „Presse“)

Zwischen dem 19. und 22. Juni 2015 fand ein hierauf aufbauendes Seminar statt, in dem Schulhunde/HundeführerInnen-Paare ausgebildet und zertifiziert wurden. Unsere Gruppe ist die erste Gruppe bei "Beißt der? Sicherheitstraining für Kind und Hund" in Nordrhein-Westfalen (s. www.schulhunde.de).

Die Bürgerstiftung Herzogenrath bietet den Herzogenrather Grundschulen ab dem Schuljahr 2015/2016 Schulungen für die 2. Grundschulklassen an.
Anja Königs mit Bobtail-Rüde Sam, Jessica Charbon mit Dalmatiner-Hündin Lisa,  Katrin Erhardt-Stemper mit Golden Retriever-Hündin Jule und Britta Schmitz haben bereits erste Einsätze in den Grundschulen Kämpchen und Alt-Merkstein durchgeführt. Die Begeisterung bei Schülern und LehrerInnen war so groß, dass Beißt der? in das Schulprogramm der Grundschule Alt-Merkstein dauerhaft aufgenommen wurde.

Buchungen der Beißt der? - Teams und weitere Informationen zu den Projekten erhalten Sie unmittelbar über den Geschäftsführer der Bürgerstiftung, Herrn Dr. Mertens, unter:
e.mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: 02406-93081