Jahresbaumallee im Rader Feld um drei Bäume erweitert

Im Rader Feld wurden am 25. November 2017 im zweiten Abschnitt der Allee der Jahresbäume im Beisein des ersten stellv. Bürgermeisters Dr. Manfred Fleckenstein drei neue Bäume gepflanzt: Europäische Fichte (Baum des Jahres 2017), Ess-Kastanie (Baum des Jahres 2018) und Gingko Biloba (Jahrtausendbaum).


Foto: Heinz-Peter Quadflieg

Unser Dank gilt den Baumpaten und den Mitarbeitern des Bauhofes für das Pflanzen der Bäume.

Das könnte Sie auch interessieren

Der neue Moses kommt später

Es hat sich herausgestellt, dass das freundlicherweise von den Nivelsteiner Sandwerken kostenlos gelieferte Material trotz vorheriger intensiver Prüfung nicht zur Herstellung der geplanten Moses-Skulptur geeignet

Weiterlesen...