Nothilfe-Mayschoß-Konto wurde geschlossen

Nothilfe-Mayschoß-Konto wurde geschlossen

Nothilfe-Mayschoß-Konto wurde geschlossen

Nach der verheerenden Flutkatastrophe vom 14./15. Juli 2021 hatte die Bürgerstiftung Herzogenrath auf Bitten der Gemeinde Mayschoß das Nothilfe-Mayschoß-Konto bei der VR-Bank eG Region Aachen eingerichtet. Freundlicherweise wurden von der VR-Bank keinerlei Kosten berechnet, obwohl auf dem Finanzmarkt zeitweise Negativzinsen üblich waren. Hierfür danken wir herzlich! Durch die überwältigende Spendenbereitschaft aus ganz Deutschland konnten über 2,1 Millionen Euro auf dem Konto eingesammelt und zu 100 Prozent an Flutgeschädigte, Vereine und Wiederaufbauprojekte überwiesen werden. Ein herzlicher Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern! Das Konto ist nunmehr geschlossen worden. Falls Sie für die Flutgeschädigten in der Gemeinde Mayschoß weiterhin spenden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@mayschoss.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Bänke gegen Ausgrenzung

Marianne und Peter Waliczek haben Geld gespendet, damit Bänke gegen Ausgrenzung in jedem Stadtteil aufgestellt werden, die von Menschen mit Behinderung in den gemeinnützigen Werkstätten

Weiterlesen...