Leergut-Bons für die gute Sache spenden

 

REWE-Märkte unterstützen Schwimmprojekt

Als die Familie Schuck, Inhaber des REWE-Marktes in Merkstein, von unserem Projekt „Jedes Kind soll Schwimmen lernen“  hörte, war sie spontan zur Unterstützung bereit und konnte auch die Marktleiter der REWE-Märkte Herzogenrath-Mitte, Hartmut Gilles, und Straß, Michael Sauerbier, dafür gewinnen.

Neben den Leergut-Annahme-Automaten sind jetzt Spendenboxen mit der Beschreibung des Projektes aufgehängt, in die Leergut-Bons eingeworfen können. 

Unser Vorsitzender Peter Waliczek freute sich:“Jetzt kann jeder mithelfen, dass jedes Kind in Herzogenrath Schwimmen lernen kann.“

Zum Presseartikel klicken sie hier.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei neue Zustiftungen

Die Bürgerstiftung Herzogenrath hat zwei weitere Zustiftungen bekommen: Robert Meyer sowie Silke und Manfred Houben wurden in den Kreis der Stifter aufgenommen. Herzlichen Dank!

Weiterlesen...

Neuer Zustifter

Alexander Steffens ist in den Kreis der Stifter der Bürgerstiftung Herzogenrath durch eine Zustiftung eingetreten. Wir freuen uns, dass wir einen engagierten, jungen Mann für uns

Weiterlesen...