HEAD acoustics GmbH ermöglicht Tolle Kinder 2021

Die Bürgerstiftung Herzogenrath lobt nach den großen Erfolgen der letzten Jahre für 2021 erneut den Projekt-Wettbewerb

 

„Tolle Kinder für ein tolles Herzogenrath“ aus.

 

Ermöglicht wird diese Aktion wieder durch eine großzügige Spende der Belegschaft und Geschäftsführung der HEAD acoustics GmbH.

Bitte fordern Sie über vorstand@buergerstiftung-herzogenrath.de ein Formblatt zur Antragstellung an und senden es ausgefüllt bis zum 31. Januar 2021 (Poststempel, E-Mail- oder Faxeingang) mit einer konkreten, kurzen Beschreibung des Projektes an die

 

Bürgerstiftung Herzogenrath

Rathausplatz 1

52134 Herzogenrath

email:  vorstand@buergerstiftung-herzogenrath.de

Fax: 02406-83145

 

Zielgruppe:

Kindergärten und Schulen sowie Vereine und sonstige Gruppen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

 

Zielprojekte:

Förderung des Miteinanders in Herzogenrath, Bildungs- und Integrationsprojekte, besonders mit Blick auf die Verschiedenheit der Menschen (Begabung, Herkunft, Alter, Religion, materielle Verhältnisse etc.).

 

Sonstige Bedingungen:

Eine Jury entscheidet abschließend bis spätestens 28. Februar 2021, welche Projekte mit welcher Fördersumme gefördert werden. Bei dringlichen Anträgen kann auch früher eine Entscheidung über die Förderung erfolgen.

Ein Rechtsanspruch auf Förderung bzw. Rechtsmittel gegen die Entscheidung der Jury gibt es nicht.

Weitere Informationen und Berichte über die durch „Tolle Kinder für ein tolles l(i)ebenswertes Herzogenrath“ geförderten Projekte der Jahre 2014 bis 2020 finden Sie unter www.buergerstiftung-herzogenrath.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Wein Käse Musik

unter diesem Motto veranstaltete die Bürgerstiftung Herzogenrath am 12. April 2019 eine Benefiz-Veranstaltung im Fördermaschinenhaus Bergbaudenkmal Grube Adolf e.V. Unser Vorstandsmitglied Robert Meyer kredenzte hervorragende

Weiterlesen...
News

Allee der Jahresbäume komplett

(Foto: Dr. Heribert Mertens) Am 26. November 2016 wurde die Allee der Jahresbäume im Raderfeld mit sieben Pflanzungen komplettiert. Der stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein bedankte

Weiterlesen...