Handball Power Camp war ein voller Erfolg

Im Rahmen des durch Belegschaft und Geschäftsführung der Fa. HEAD acoustics GmbH finanzierten Projekts „Tolle Kinder für ein tolles Herzogenrath“ kamen am Samstag, dem 28.11.2015 50 Kinder des Kinderheims Merkstein, Flüchtlingskinder  aus dem Irak und Syrien und der HSG Merkstein zwischen 1 und 17 Jahren zum „ Handball – Power  Camp“ zusammen. Hier wurde auf bewegende Art und Weise bewiesen, dass Sport als universelle Sprache Grenzen überwinden kann.

Nachdem der Jugendleiter der HSG Merkstein Andreas Horschig zusammen mit einem Dolmetscher die Kinder – und zum Teil auch deren Familien – begrüßt hatte, ging es auch schon in nach Alter zusammen gesetzten Gruppen los, die sich den verschiedensten sportlichen Herausforderungen ausgesetzt sahen.

Die Kleinsten wurden von einer Erzieherin mit einem überdimensional großen Krabbeltunnel, Flummies, Bällen, Ringen, mit Dosen werfen u.v.m. bestens bei Laune gehalten, während es bei den älteren Kindern schon ordentlich „zur Sache“ ging.
Bei den verschiedensten Ballspielen waren nicht nur Tempo und Geschicklichkeit gefordert, die Kids mussten sich untereinander abstimmen um für ihre Gruppe erfolgreich zu sein. Aber egal welchen sozialen, sprachlichen oder religiösen Hintergrund die Kinder hatten, die Trainer haben es hervorragend verstanden, sie in kürzester Zeit zu Teams zu formen, die gemeinsam an einem Strang gezogen haben. Und so wurde so manche Höchstleistung erbracht, auf die die Kids dann auch wirklich stolz waren.

Nach dem sportlichen Teil kümmerten sich Spielerinnen der weiblichen A – Jugend liebevoll um das leibliche Wohl aller Kinder, Betreuer, der mitgereisten Familien und Trainer. Bei selbstgebackenen Waffeln, Kuchen, Kakao und Kaffee wurden in familiärer  Atmosphäre entspannt geplaudert. Hier wurde das Motto des Vereins „ Ein Verein – eine Familie“ ehrlich gelebt.

Zum krönenden Abschluss erhielten die Kinder des Kinderheims Merkstein sowie die Flüchtlingskinder einen mit Obst und Süßigkeiten gefüllten Rucksack des Vereins zum Andenken an einen schönen und erlebnisreichen Tag.

Das könnte Sie auch interessieren

Flüchtlingshilfe aktuell

Nach dem Aufruf unseres Stiftungsratsmitglieds Herbert Pagel wurden innerhalb kurzer Zeit Spenden i.H.v. 3150 Euro für die in Herzogenrath lebenden Flüchtlinge auf die Konten der Bürgerstiftung überwiesen.In Abstimmung

Weiterlesen...